Wenn die Frage "Woher kommst du?" zur Belastung wird

Die Frage ist so einfach: „Woher kommst Du?“ Und schon kann sie als diskriminierend erlebt werden. Sogar als rassistisch. Der Videoclip zeigt gute Beispiele, wie es anders geht. So wie wie auch www.chordernationen.ch. Teilt das auch!

Gib uns dein Feedback

Uns interessiert es sehr, was du von diesem Beitrag hältst.
Sende uns dein Lob oder deine Projektanfrage gerne übers Feedback-Formular:
Danke! Wir haben deine Nachricht erhalten.
Ups, da hat etwas nicht geklappt!